Beilage

Feigensenf

Feigensenf ist eine Delikatesse zu Käse, Vogerlsalat und gebeiztem Lachs.

Feigensenf, eingemacht, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
3 Glas20 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
250 gfrische Feigen
1 ELgelbe Senfkörner
0.5 TLabgeriebene Schale einer Biozitrone
0.5 TLabgeriebene Schale einer halben Bio-Orange
120 gGelierzucker 2:1
50 gDijonsenf
2 TLWeißweinessig
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Feigen waschen und ohne Stiele in 1 cm große Stücke schneiden.

  2. Die Senfkörner im Mörser zerstoßen. Mit Feigen, Zitrusschalen und Gelierzucker in einen kleinen Topf geben und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann unter ständigem Rühren 6 Minuten sprudelnd kochen.

  3. Senf und Essig zugeben und nochmals aufkochen. Sofort in sterile Gläser (120 ml) füllen und verschließen. Die Gläser umdrehen, auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.