Nützliche Küchenhelfer zum Einkochen

Wer reifes Obst zu köstlichen Marmeladen und Konfitüren einkochen möchte, ist mit diesen praktischen Küchenhelfern von Servus am Marktplatz gut beraten.
Praktische Küchenhelfer zum Einkochen (Bild: Markus Gradwohl)
Foto: Markus Gradwohl
Praktische Küchenhelfer zum Einkochen
Foto: Markus Gradwohl

Damit wir uns an den Früchten des Sommers noch lange erfreuen können, kochen wir sie fein gewürzt und harmonisch kombiniert in Gläser ein.

1. Passiertuch aus Leinen

Passiertuch aus Leinen (Bild: Servus am Marktplatz)
Foto: Servus am Marktplatz
Passiertuch aus Leinen

Das Naturmaterial Leinen bewährt sich seit jeher in der Küche und wird für seine antibakterielle Wirkung geschätzt. Tipp: Das Passiertuch aus Leinen ist für die Kochwäsche geeignet. Auf Waschmittel sollte man aber verzichten. Am besten einfach in einem Kochtopf auskochen. Natron hilft gegen hartnäckige Flecken.

Passierholz aus Buchenholz (Bild: Servus am Marktplatz)
Foto: Servus am Marktplatz
Passierholz aus Buchenholz

Das Passierholz aus Buchenholz ist die Geheimwaffe für alle Beerenmarmelade-Fans: Wer damit die Früchte durch ein Sieb streicht verhindert, dass die kleinen Kerne die Öffnungen desselben verstopfen. Erdbeersamen und Himbeerkerne bleiben in den Rillen des Holzes hängen.

Burgenländische Wendeschürze (Bild: Servus am Marktplatz)
Foto: Servus am Marktplatz
Burgenländische Wendeschürze

Gut beschürzt ist halb gewonnen: Auch hier liegt die Besonderheit im Detail. Schon früher mussten Schürzen so einiges aushalten. Und damit man das Waschen etwas hinauszögern konnte, wurden die Kochschürzen im Burgenland auf beiden Seiten unterschiedlich bedruckt. "Doppeldruck" nennt sich dieses schlaue Verfahren.

Abo
Abo mit Geschenk „Dirndlbuch"
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch „Mein selbst genähtes Dirndl" als Geschenk gratis dazu

  • nur € 49,90

Hier geht es zum Angebot

Servus entdecken