Hauptspeise

Gebackenes Marchfelder Duo

Ein knusprig Gebackenes Marchfelder Duo besteht aus: frisch gebackenen Sellerieknollen- und Rote Rüben-Scheiben, die mit viel Sauce tartare serviert werden.

Sellerieknollenscheiben, Rote Rüben-Scheiben, paniert, gebacken, Zitronenscheibe, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Michael Reidinger

Die Tirolerstuben im Marchfeld ist noch ein richtiger Familienbetrieb. Denn, wenn Constanze Schlederer nicht in der Küche steht, hilft sie ihrem Mann Harald in der Landwirtschaft. Dafür kümmert er sich um den Service.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten1:05 Stunden
Anzeige
Für die Sauce tartare
100 mlMayonnaise
150 mlJoghurt
3gehackte Essiggurkerl
1 TLgehackte Kapern
1 ELPetersilie
Abrieb von 1/2 Biozitrone
Salz
Zutaten
2Rote Rüben
2kleinere Sellerieknollen
Pfeffer
Saft von 1/2 Zitrone
6 ELMehl
2versprudelte Eier
200 gSemmelbrösel
Butterschmalz (oder Öl)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Sauce alle Zutaten miteinander vermischen und abschmecken. Im Kühlschrank kurz ziehen lassen.

  2. Die Roten Rüben in der Schale ca. 30 Minuten in Salzwasser kochen.

  3. In der Zwischenzeit Sellerieknollen schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. In einem zweiten Topf 4 Minuten in Salzwasser bissfest kochen. Herausnehmen, abschrecken und auskühlen lassen.

  4. Rote Rüben kalt abschrecken und schälen. Ebenfalls in fingerdicke Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

  5. Sellerie und Rote Rüben in Mehl, versprudeltem Ei und Bröseln panieren. In heißem Butterschmalz oder Öl schwimmend 3–4 Minuten goldbraun backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  6. Die Sauce tartare separat zum gebackenen Gemüse servieren.