Vorspeise

Grünkohlsalat mit Orangen und Trockenbeeren

Grünkohl enthält Unmengen von Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien und hilft dabei, gesund durch den Winter zu kommen. Wichtig dabei: Nicht zu lange kochen!

Grünkohlsalat mit Orangen und Trockenbeeren (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 TLHonig
2 ELRotweinessig
3 ELSonnenblumenöl
Saft von einer Orange
Salz und Pfeffer
200 gvioletter Grünkohl
3 ELgroße Sultaninen
1 ELKorinthen
1 ELBerberitzen (getrocknet)
1 ELgetrocknete Heidelbeeren
2Navel-Orangen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Orangensaft, Honig, Essig und Öl mit Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Die Blätter des Grünkohls in Stücke zupfen, in Salzwasser 4 Minuten kochen und kurz in Eiswasser abschrecken. Der Kohl ändert seine Farbe von Violett auf ein dunkles Grün. Den Kohl mit den Trockenbeeren in eine Schüssel geben, mit der Marinade vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen (auch das weiße Gewebe muss weg) und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Orangenscheiben auf Tellern verteilen, mit dem Grünkohlsalat belegen und mit Marinade beträufeln.
Anzeige

Servus entdecken