Beilage

Himbeeressig

Der Himbeeressig passt perfekt zu knackigen Blattsalaten mit Radieschen oder Rettich und selbstgemacht schmeckt er noch ein bisschen besser.

Essig, Himbeeressig, Himbeeren, Rosmarin, Holztisch, Geschirrtuch
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Portionen10 Minuten336 Stunden
Anzeige
Zutaten
200 gfrische Himbeeren
1 Stück(e)Zitronenschale
1 Zweig(e)Rosmarin
500 mlklarer Apfelessig
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Himbeeren in ein Einmachglas geben und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Zitronenschale und den Rosmarinzweig einlegen und mit Apfelessig aufgießen. Gut verschließen und 2–3 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen.

  2. Durch ein feines Küchentuch in eine sterile Flasche passieren und verschließen.

  3. Kühl lagern und innerhalb von 3 Monaten verbrauchen.