Hauptspeise

Käferbohnen-Frühstück mit Spiegelei

Wer es zum Frühstück gerne deftig mag, ist hier genau richtig. Die Käferbohnen werden in einer Paradeisersauce mit angeröstetem Speck und köstlichen Zwiebeln serviert.

Käferbohnen, Paradeisersauce, geröstetes Brot, Spiegelei, Kernöl, Orangensaft, Frühstück, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
100 gZwiebel
60 gFrühstücksspeck
1 ELButter
300 gpassierte Paradeiser
125 mlWasser
0.5 TLSenfpulver
1 ELRohrzucker
1 ELBalsamico-Essig
400 ggekochte Käferbohnen
Salz und Pfeffer
Außerdem
4 Scheibe(n)gutes Bauernbrot
1 ELButter
4große Bio-Eier
1 ELgehacktes Liebstöckel
4 ELKürbiskernöl
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebel und Speck fein würfeln und in Butter langsam goldbraun anrösten.

  2. Passierte Paradeiser, Wasser, Senfpulver, Rohrzucker und Balsamico zufügen und cremig einkochen.

  3. Die Käferbohnen unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Das Bauernbrot kräftig toasten.

  5. In einer Pfanne Butter zerlassen, die Eier hineinschlagen und zu Spiegeleiern braten.

  6. Die Käferbohnen auf die Brotscheiben verteilen und die Spiegeleier daraufsetzen. Mit Salz, Pfeffer und Liebstöckl bestreuen und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Servus entdecken