Anzeige

Gute Küche

Sättigende Suppen mit Einlage

Ob mit Knödel, Fleisch, Rollgerste, Brot und viel Gemüse – Suppen mit Einlage haben eine lange Tradition im Alpenland. Sie stimmen einerseits auf die Hauptspeise ein oder werden gleich als solche serviert. In diesem Sinne: Mahlzeit!

Wiener Rumford-Suppe, Suppe, Kartoffel, Trockenerbsen, Speck, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Eine Komposition aus Fleisch, Gemüse und Kartoffel, die die Rumfordsuppe einfach einmalig machen.

1. Glantaler Montagknödl

Mit Schinken, Speck oder Bratenreste werden die Glantaler Montagknödel zubereitet und in einer heißen Rindsuppe gegessen. Wer noch Knödel übrig hat, kann sie auch mit Grünen Salat anrichten.

Anzeige
Glantaler Montagknödel, Suppeneinlage, Suppe, Knödel, Vorspeise, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Speck, Schinken oder die Bratenreste von gestern können in den Knödel verarbeitet werden.

2. Steirische Rollgerstelsuppe

Eine Rollgerstelsuppe macht so richtig auf angenehme Weise satt. Aber nicht vergessen, berechnen Sie vorab die Zeit mit ein, die die Rollgerste in Wasser quellen muss, bevor sie in der Suppe zum Einsatz kommen kann.

Rollgerstelsuppe, Rollgerste, Brot, Weizenähren, Erdäpfel, Petersilie, Kartoffel, Karotten, Speck, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Die Rollgerste muss fünf Stunden im Wasser ziehen, bevor sie in die Suppe darf.

3. Ennstaler Schnittlsuppe

In der Ennstaler Schnittlsuppe wird Brot, das übrig geblieben ist und nicht mehr ganz so frisch ist, weiterverarbeitet. So hat man eine kräftige Suppeneinlage und auch dafür gesorgt, dass das alte Brot aufgebraucht wird. Da schmeckt die Schnittlsuppe gleich nochmal so gut.

Ennstaler Schnittlsuppe, Brot, Speck, Suppe, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Die Schnittlsuppe ist ein tolles Rezept, um altes Brot aufzubrauchen.

4. Gamssuppe

Gamsknochen, würziges Gamsfleisch und viel Gemüse sorgen in der Gamssuppe für die Einlage und den kräftigen Geschmack.

Suppen-Rezept, Gamssuppe, Gams-Suppe, Gams, Wild, Servus-Rezept
Foto: Marco Rossi
Klein geschnitten schmeckt das Gamsfleisch in der Gamssuppe am besten.

5. Wiener Rumford-Suppe

In der Rumford-Suppe finden Trockenerbsen, Graupen, Erdäpfel, Speck und viele Kräuter zusammen, die gemeinsam im Topf zu einer sättigenden Suppe garen – ein köstliches Gericht mit langer Tradition.

Wiener Rumford-Suppe, Suppe, Kartoffel, Trockenerbsen, Speck, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Eine Komposition aus Fleisch, Gemüse und Kartoffel, die die Rumfordsuppe einfach einmalig machen.
Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche“
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 01/2021

  • nur € 14,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!
Anzeige