Nachspeise

Krokantnusscreme mit Trauben

Als geschmacklichen Gegenspieler bringen wir bei der Krokantnusscreme Zitronenthymianstreusel mit ins Spiel und schaffen so eine feine Ausgewogenheit zur Süße der Creme.

Krokantnusscreme, Trauben, Thymianstreusel, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Sonja Priller
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Glas20 Minuten4:40 Stunden
Anzeige
Für die Krokantnusscreme
120 gKristallzucker
100 gHaselnüsse
1 BlattGelatine
2Eier
1 Pkg.Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
20 mlNussschnaps
200 ggeschmolzenes Nougat
250 mlleicht geschlagenes Obers
Für die Streusel
60 gweiche Butter
1 TLfein gehackter Zitronenthymian
70 gKristallzucker
70 gMehl
25 gfein geriebene geschälte Mandeln
100 gkernlose blaue Trauben
2 ELKristallzucker zum Karamellisieren
einige Zitronenthymian-Zweige
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Creme 100 g Kristallzucker in einer Pfanne langsam schmelzen, dann Haselnüsse einmischen. Auf ein Backblech gießen, auskühlen lassen, fein hacken oder reiben.

  2. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

  3. Eier mit 20 g Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale im Schneekessel über einem Wasserbad langsam cremig schlagen. Nussschnaps und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Nougat zugeben und lauwarm schlagen. Zum Schluss Schlagobers und die geriebenen Nüsse unterheben.

  4. Die Krokantnusscreme in Gläser füllen und 4 Stunden lang im Kühlschrank kalt stellen.

  5. In der Zwischenzeit für den Streusel Butter, Zitronenthymian und Zucker verkneten. Dann Mehl und Mandeln zugeben und so lange bearbeiten, bis kleine Krümel entstehen. Locker auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen und im Rohr bei 190 °C auf der mittleren Schiene ca. 7 Minuten lang goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  6. Die Trauben mit den Stängeln etwas zuschneiden. Kristallzucker in einer Pfanne karamellisieren, Trauben kurz darin schwenken und auskühlen lassen.

  7. Den Streusel auf der Creme verteilen, mit Trauben und Zitronenthymian garnieren.