Hauptspeise

Lammkoteletts mit Knoblauchpaste, breiten Fisolen und Ofenerdäpfeln

Die Knoblauchpaste sorgt für den richtigen Pfiff und macht die Lammkoteletts zu einem herrlichen Gaumenschmaus.

Lammkoteletts, breite Bohnen, Kartoffelspalten, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen18 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
1junger Knoblauch
2 ELWeißweinessig
125 mlOlivenöl
Salz
1 SchussZitronensaft
1 TLgehackter Majoran
Zutaten für die Ofenerdäpfel
800 gspeckige Erdäpfel mit dünner Schale
4 ELSonnenblumenöl
Zutaten für die Fisolen
300 ggrüne und gelbe breite Fisolen
2 Zweig(e)Thymian
2 ELSonnenblumenöl
1 SchussWeißwein
1 ELgehackte Petersilie
Zutaten für die Lammkoteletts
12Lammkoteletts
3 ELOlivenöl
Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Knoblauchknolle zerteilen, die Zehen schälen und grob hacken. Den Knoblauch mit Essig, Olivenöl, Salz und Zitronensaft in einem Cutter zu einer möglichst feinen Paste pürieren und den Majoran unterrühren.

  2. Das Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen.

  3. Die Erdäpfel in breite Spalten schneiden und in einer Schüssel mit Öl vermengen. Die Erdäpfelspalten auf ein Backblech schütten und gleichmäßig verteilen. Im Ofen in rund 30 Minuten goldbraun anrösten und noch heiß mit Salz bestreuen.

  4. Die Fisolen in Rauten schneiden und in Salzwasser mit Thymianzweigen bissfest kochen. In einem Sieb abtropfen lassen und sofort in einer Pfanne in Öl, Weißwein und Petersilie heiß schwenken.

  5. Die Lammkoteletts mit Olivenöl, Salz und Pfeffer einreiben und in einer schweren Pfanne auf beiden Seiten je 2 Minuten scharf anbraten.Alles anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Mit Knoblauchpaste servieren.

Servus entdecken