Trinken

Sommerlicher Lavendelsirup

Lavendelsirup eignet sich perfekt als kühle Erfrischung im Sommer. Egal, ob mit stillem Leitungswasser, spritzigen Mineral oder als Aperitif gereicht mit Prosecco.

Lavendelsirup, Flaschen, Messbecher, Korb
Foto: Daniel Gebhart de Koekkoek

Tipp: Auch wenn er noch so gut duftet – vom Lavendel nicht zu viel nehmen, sonst kann es sein, dass der Sirup „seifig“ schmeckt.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
8 Gläser 200 ml35 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 lWasser
1 kgZucker
1 Handvollabgezupfte ungespritzte und intensiv duftende Lavendelblüten ohne Stängel
1unbehandelte Zitrone, in Scheiben geschnitten
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zucker im Wasser auflösen, erhitzen und einmal aufkochen. Dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und über die gut verlesenen Lavendelblüten leeren. Zitronenscheiben dazugeben.

  2. Topf gut (am besten luftdicht) verschließen und 2 bis 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort stehen lassen, dabei immer wieder durchrühren. Durch ein Mulltuch abseihen, Flüssigkeit einmal aufkochen und noch heiß in sterile Glasflaschen mit Schraubverschluss abfüllen.