Hauptspeise

Tiroler Erdäpfelgulasch

Dieses Rezept-Klassiker setzt auf feinen Selchspeck, g‘schmackige Kaminwurzen, frische Zwiebel und beste Kartoffeln natürlich.

Rezept Tiroler Erdäpfelgulasch (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen1 Stunde1 Stunde
Anzeige
Zutaten
60 gSelchspeck
200 gZwiebeln
700 gspeckige Erdäpfel
1Kaminwurzen
30 gButter
1Knoblauchzehe (gepresst)
2 TLTomatenmark
2 TLedelsüßes Paprikapulver
1gemahlener Kümmel
1Lorbeerblatt
1Schale von einer Zitrone
750 mlleichte Gemüsesuppe
1 ELApfelessig
Salz
Pfeffer
1 ELgehackte Petersilie
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Speck und Zwiebeln kleinwürfelig schneiden. Erdäpfel schälen und vierteln. Kaminwurzen in dünne Scheiben schneiden. 
  2. In einem Schmortopf die Butter erhitzen, Speck mit Zwiebeln hellbraun anschwitzen. Kaminwurzen, Erdäpfel, Knoblauch, Tomatenmark, Paprikapulver und Kümmel zugeben und kurz durchrösten. Lorbeerblatt und Zitronenschale einlegen und mit Suppe aufgießen. Zudecken und das Erdäpfelgulasch weich kochen. 
  3. Mit Essig, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit Petersilie bestreut anrichten.
Anzeige

Servus entdecken