Anzeige

Ausflüge

Gasthof Gröbenhof

Der Gröbenhof mit angeschlossener Landwirtschaft liegt am Waldrand oberhalb von Fulpmes in Tirol und wird als Familienbetrieb geführt.

Ausflüge, Wirtshaus, Gröbenhof, Stube, Fulpmes, Tirol
Foto: Franka Bruns
Die urige und tirolerische Stube des Gasthauses Gröbenhof in Fulpmes.  

Die Küche der Familie Schüller im Gröbenhof besticht besonders durch die Verarbeitung hauseigener Produkte, zumal sie es versteht, Tradition und Innovation zu vereinen.

Gänzlich überzeugend etwa die kräftige Rindsbouillon mit den selten gewordenen Hirnpofesen. Und als Vorspeise die zarte Entenbrust auf Blattsalaten und Apfelspalten mit hauseigenem Walnussdressing. Die Haussülze vom eigenen Rind wird wahlweise mit Röstkartoffeln oder sauer mit steirischem Kernöl angeboten.

Anzeige

Zu den Klassikern wie dem Backhuhn, dem Siede-Brustkern vom heimischen Ochsen, dem Tiroler Gröstl und dem Kalbsrahmgeschnetzelten gesellen sich Innereien – köstlich das Rahmbeuschel vom Lamm – oder ein Spanferkel- Kotelett mit Speckkrautsalat. Saisonal finden sich auch Pilze wie Pfifferlinge, die etwa als Rahmsauce zu den Schweinsmedaillons gereicht werden, aber auch ein zartfleischiges Stubaier Kitz. Dazu gibt’s frisches Gemüse und Kartoffeln aus der Region und Saison.

Unter den Nachspeisen herausragend: die Buttermilch-Mousse mit Strauben (das sind in heißem Fett herausgebackene Hollerblüten, die zuvor in Teig getaucht wurden) und frischen oder marinierten Beeren oder zur Kirschenzeit die Kirschnocken.

Bei dieser wunderbaren Aussicht auf die Stubaier Alpen schmecken die Gerichte des Gröbenhofs gleich noch besser.
Servus Wirtshaus

Gasthof Gröbenhof

Elisabeth Schüller
Gröben 1
6166 Fulpmes
Tel.: +43 5225 62442
Mail: gasthof@groebenhof.at
http://www.groebenhof.at

Öffnungszeiten

10–22 Uhr, warme Küche 11–14 Uhr und 17.30–20.30 Uhr 

Ruhetag:

Mittwoch

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankomat
  • Bar
  • Kreditkarte

Gut zu wissen

  • Zimmer
  • Angeschlossene Landwirtschaft als Familienbetrieb

Spezialitäten in der Übersicht

  • Rindsbouillon mit Hirnpofesen

  • Zarte Entenbrust auf Blattsalaten

  • Haussülze vom Rind

  • Siede-Brustkern vom heimischen Ochsen

  • Tiroler Gröstl

  • Buttermilch-Mousse mit Strauben

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige