Anzeige

Ausflüge

Angerer Alm

Die Angerer Alm liegt am Kitzbüheler Horn in Tirol und besticht mit sensationellen Ausblicken. Familie Foidl pflegt Tradition und gibt gleichzeitig dem Fortschritt Raum. Ein ursprüngliches Erlebnis für alle Sinne.

Ausflüge, Wirtshaus, Angerer Alm, Stube, Kitzbüheler Horn, Tirol
Foto: Christine Bauer
Die urige Stube der Angerer Alm am Kitzbüheler Horn lädt zu gemütlichen Stunden ein.

Auf 1.300 Meter Seehöhe und direkt an der Skipiste liegt diese ungewöhnliche Almhütte am Kitzbüheler Horn. Der Ausblick ist gewaltig, der Empfang herzlich. Annemarie Foidl, Präsidentin der Sommelierunion Austria, und ihre Tochter Katharina sind die Gastgeberinnen.

Anzeige

In der Küche setzt man auf Beeren, Kräuter oder sonstige Wildpflanzen, die auf den Almwiesen und in den umliegenden Wäldern wachsen. Tagsüber gibt es Tiroler Hausmannskost für Wanderer, Radfahrer oder Skifahrer, die auf Speckknödel, Gröstl oder Kaiserschmarren einkehren.

Ausflüge, Wirtshaus, Angerer Alm, Familie Foidl, Kitzbüheler Horn, Tirol
Foto: Angerer Alm
Familie Foidl und ihre Angerer Alm.

Abends wird indessen anspruchsvoller gekocht. Speisekarte gibt es keine, dafür die Wahl zwischen einem drei¬ und einem fünfgängigen Überraschungsmenü. Diese können etwa Folgendes beinhalten: ein hausgebeiztes Hirschcarpaccio mit Walnusspesto und Rucola, Brennnesselschaumsuppe mit Bröselknödeln, Löwenzahnquiche mit Sauerrahmdip, Hirschcarpaccio mit Wildkräutersalat oder Brennnesselrisotto.

Begehbarer Weinkeller mit sensationeller Auswahl.

Spezialitäten aus der Küche gibt es auf der Angerer Alm im Sommer und Winter, direkt an der Skipiste.

Spezialitäten in der Übersicht

  • Speckknödel

  • Gröstl

  • Kaiserschmarren

  • Hausgebeiztes Hirschcarpaccio mit Walnusspesto und Rucola

  • Brennnesselschaumsuppe mit Bröselknödeln

  • Löwenzahnquiche mit Sauerrahmdip

Servus Wirtshaus

Angereralm

Annemarie Foidl
Kitzbüheler Horn 5
6380 St. Johann in Tirol
Tel.: +43 5352 62746
Mail: rezeption@angereralm.at
http://www.angereralm.at

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis ca. Mitte Oktober. Anfang Dezember bis Mitte April (je nach Schneelage) 11–21 Uhr.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankomat
  • Bar
  • Kreditkarte

Gut zu wissen

  • Terrasse
  • Zimmer
  • Auf 1.300 m Seehöhe gelegen, direkt an der Skipiste
  • Atemberaubender Ausblick in die umliegenden Berge
  • Begehbarer Weinkeller mit sensationeller Auswahl

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige