Anzeige

Selbermachen

So bastelt man einen Bommel

Wir lieben Bommel! Wir verwenden sie für eine Girlande, als Schlüsselanhänger und stellen sie sogar aufgespießt in die Vase.

Bunte Bommel sind schnell gemacht und versprühen sofort Fröhlichkeit und gute Laune. Wir zeigen hier, wie man die bunten Wollbälle bastelt.

Anzeige

Das braucht’s

  • Karton

  • Zirkel

  • Schere

  • Wolle

Schritt für Schritt zum kuschligen Bommel.

So wird’s gemacht

  1. Zwei Kreise auf Karton aufzeichnen, ausschneiden und übereinander legen.

  2. Wolle durch das Loch fädeln und die Kreise mit Wolle umwickeln bis das Mittelloch fast zu bzw. zu ist.

  3. Wolle zwischen den Kartonscheiben aufschneiden, einen Wollfaden zwischen die Kartonscheiben legen und zusammenknoten.

  4. Die Kartonscheiben einreißen, um sie zu entfernen.

  5. Die fertigen Bommel gegebenenfalls noch in Form schneiden.

Anzeige