Anzeige

Selbermachen

Häkeltasche selber machen

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist die praktische Tasche mit Ledergriffen im Handumdrehen gehäkelt. Plus: Häkelvorlage zum Herunterladen.

Häkeltasche, Selbermachen, Anleitung
Foto: Michaela Gabler
Die fertige Häkeltasche kann sehr gut als Einkaufstasche verwendet werden.

Das braucht man

Für die Tasche:

Anzeige
  • 500 m Bast (am Stück)

  • Häkelnadel (Stärke 4)

Für den Griff:

Mit dem Servus Grill von Grillfürst wird die Stimmung bei Ihrem Fußball-Gartenfest noch mehr angeheizt.
  • 2 Stück Leder (je ca. 30 × 30 cm)

  • Bastelkleber

Anleitung

  • Runde 1: 45 Luftmaschen häkeln.

Häkeltasche selber machen (Bild: Roland Vorlaufer)
Foto: Roland Vorlaufer
  • Runde 2: In die Anfangsmasche 4 feste Maschen machen, anschließend mit festen Maschen bis zum Ende der Reihe häkeln. Danach in die Endmasche wieder 4 feste Maschen machen.

Häkeltasche selber machen (Bild: Roland Vorlaufer)
Foto: Roland Vorlaufer
  • Runde 3–4: In jede Masche in der Krümmung 2 feste Maschen häkeln. Danach einfache feste Maschen bis zur nächsten Rundung. Hier wieder jeweils 2 feste Maschen in jede Masche der Krümmung häkeln.

Häkeltasche selber machen (Bild: Roland Vorlaufer)
Foto: Roland Vorlaufer
  • Runde 5–50: In jede Masche eine feste Masche häkeln.

  • Runde 51: Ausgehend von der Krümmung, 25 feste Maschen häkeln. Anschließend 25 Luftmaschen machen, die die Öffnung für den Griff ergeben. Danach bis zur nächsten Krümmung wieder 25 feste Maschen häkeln. Auf der anderen Seite wiederholen, damit die Tasche auf beiden Seiten Tragegriffe bekommt.

  • Runde 52–54: In jede Masche eine feste Masche häkeln.

  • Runde 55: In jede Masche eine feste Masche häkeln. Am Schluss 4 Kettmaschen häkeln und den Faden innerhalb der Tasche vernähen.

Griff: Zum Schluss die Lederreste in der Länge der Öffnung zuschneiden, mit Bastelkleber bestreichen und auf jeder Seite fest um den Griff wickeln.

Die fertige Häkeltasche – ein praktischer und schöner Begleiter für den Alltag.
Anzeige