Anzeige

Naturapotheke

Vier Hausmittel gegen Sonnenbrand

Bitte schnell löschen – Ein bisschen Sonne zu viel hat schon jeder erwischt. Die Folge: Knallrote Haut, die entsetzlich spannt. Wir empfehlen diese Hausmittel zur Schmerzlinderung.

Hausmittel, Sonnenbrand
Foto: Mauritius Images/ Zoonar GmbH
Einfache Hausmittel gegen Sonnenbrand.

Grundsätzlich gilt: Der beste Schutz vor unerwünschten Folgen des Sonnenbades ist rechtzeitig aufgetragene Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor. Ist es aber zu spät, kann man den Körper bei der Heilung tatkräftig unterstützen:

1. Aloe Vera

Rasche Linderung bringt die Pflanze Aloe vera. Schneidet man die dicken Blätter auf, quillt ein durchsichtiges pflanzliches Gel mit antibakterieller Wirkung heraus, das die Haut kühlt und beruhigt.

2. Joghurt

Ebenfalls reizlindernd ist Joghurt, das mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden kann.

3. Gurken

Auch der Länge nach halbierte Gurken sind ein heißer Tipp gegen rote Haut.

4. Apfelessig

Schnellere Heilung verspricht Apfelessig. Pur oder mit etwas Wasser verdünnt und mit Wattebäuschen aufgetupft, sorgt er dafür, dass der angegriffene Säureschutzmantel der Haut wieder ins Gleichgewicht kommt.

Anzeige