Augencreme gegen Falten selber machen

Die glättende Augenpflege mit Augentrost und Efeu ist im Handumdrehen fertig zum Auftragen. Sie wirkt abschwellend und macht den Blick wach und strahlend.
Augenpflegegel im Glastiegel (Bild: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca
)
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Text: Margret Handler | Rezept: Sandra Taurer

Schon seit uralten Zeiten schreibt man dem weiß bis blasslila blühenden Augentrost ganz besondere Fähigkeiten zu. Er könne, so heißt es, Augen zum Glänzen bringen und sogar die Einsicht fördern. In jedem Fall aber wirken seine wundersamen pflanzlichen Inhaltsstoffe entzündungshemmend und regenerierend und sorgen für einen strahlenden Blick. Gemeinsam mit Efeu, der die empfindliche Haut entspannt, strafft und dank zusätzlicher Feuchtigkeit erfrischt, haben wir ein natürliches Gel gerührt, das kleine Lachfältchen, Tränensäcke und Schwellungen lindert. Die wohltuende Pflege empfiehlt sich auch nach einer längeren Bildschirmarbeit und bei überanstrengten oder von Zugluft geröteten Augen. Eine Waschung mit Augentrost-Tee galt in der Volksmedizin stets als wirksames Hilfsmittel, um die Sehkraft zu stärken. Nicht umsonst heißt der Augentrost auch Augentrost.

  • 50 ml Rosenwasser
  • 0.5 Messlöffel Gelbildner (Xanthan)
  • 0.5 Messlöffel Augentrostextrakt
  • 0.5 Messlöffel Efeuextrakt
  • 0.5 Messlöffel Vitamin-A-Fluid
  • 0.5 Messlöffel D-Panthenol

* ein Messlöffel entspricht 2,5 ml

Bild: Kerstin Luttenfeldner
Bild: Kerstin Luttenfeldner
  1. In ein Schraubglas Rosenwasser und Gelbildner geben und gut schütteln (Achtung: Guarkernmehl braucht etwas länger, um zu verdicken). So lange stehen lassen, bis ein dickes Gel entstanden ist – bei Bedarf noch etwas dazugeben und wieder warten.
  2. Kräftig mit einem Holzspatel umrühren, dann die Wirkstoffe wie Augentrost- und Efeuextrakt sowie Vitamin A und D-Panthenol hinzugeben.
  3. Schön glatt verrühren und in ein passendes Gefäß einfüllen.
Abo
Abo mit Geschenk „Die Naturapotheke"
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch „Die Naturapotheke" als Geschenk gratis dazu

  • nur € 49,90

Abo-Angebot entdecken

Servus entdecken