Selbermachen

Himmel oder Hölle: Mein Orakel aus Papier basteln

Schnipp-Schnapp, Pfeffer und Salz, Himmel oder Hölle – das gefaltete Fingerspiel hat viele Namen. Schon deine Oma hat mit diesem Ding versucht, in die Zukunft zu blicken. Probier’s aus! Hier findest du alles, was du zum Basteln von Himmel und Hölle brauchst.
Himmel und Hölle basteln (Foto: Michaela Gabler)
Foto: Michaela Gabler
Foto: Michaela Gabler

Illustrationen: Lisa Freidl

Das brauchst du:

  • die ausgeschnittene Vorlage für Fuchs, Dachs oder Frosch oder ein anderes Papier mit den Maßen 20 cm x 20 cm
  • Stifte

Vorlagen für den Dachs herunterladen: Vorderseite und Rückseite
Vorlagen für den Fuchs herunterladen: Vorderseite und Rückseite
Vorlagen für den Frosch herunterladen: Vorderseite und Rückseite

Anleitung:

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Falte die Vorlage mit der weißen Seite nach innen zweimal diagonal zusammen und wieder auf.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Nun faltest du das Papier horizontal und vertikal. Danach klappst du es wieder auf.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Jetzt knickst du alle vier Ecken nach innen. Sie treffen einander genau in der Mitte.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Dreh das Papier um. Die Unterseite zeigt jetzt nach oben.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Hier knickst du wieder alle vier Ecken so nach innen, dass sie einander in der Mitte berühren.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Klapp die vier Ecken wieder auseinander, denn in der Mitte fehlen noch kleine Bilder. Die malst du mit den Buntstiften auf.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Mach alle vier Ecken wieder zu. Hier stehen nun die Zahlen.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Falte das Papier in der Mitte diagonal zusammen. Die Spitze oben links wird dabei auf die Spitze unten rechts gelegt. Danach wird das Papier wieder aufgefaltet.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Falte das Papier noch einmal diagonal, diesmal die Spitze unten links auf die Spitze oben rechts. Auch hier wird das Papier gleich wieder aufgemacht.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Jetzt drückst du mit dem Zeigefinger von unten auf die Papiermitte. Sie soll wie ein kleiner Buckel etwas nach oben stehen.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Das Papier hat jetzt vier Klappen, die du von der Mitte her aufziehen kannst. Dabei muss die Papiermitte aber immer als Buckel oben bleiben. Knickt die Papiermitte nämlich nach unten, gehen die Klappen nicht richtig auf.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Seidl

Wenn die vier Klappen dann richtig aufgefaltet sind, fallen sie auch nicht mehr zusammen.

Anleitung Himmel und Hölle basteln
Foto: Lisa Freidl

Jetzt noch einmal das Ganze umdrehen, mit den Fingern in die Klappen schlüpfen – und los geht das Spiel!

So spielt man Himmel & Hölle:

Du brauchst ein Himmel oder Hölle und einen Mitspieler. Der darf eine Zahl sagen, die ihm gefällt, und du klappst abwechselnd die beiden Seiten des Papierorakels auf und zu und zählst dabei mit.

Bist du bei der genannten Zahl angekommen, stoppst du. Man sieht nun vier Zahlen, von denen sich dein Mitspieler eine aussuchen muss. Bei der genannten Zahl klappst du das Dreieck auf und zeigst, was darunter ist.

Tipp: Dein Orakel kann dir auch helfen, dich zu entscheiden. Stell ihm eine Frage, die mit „Ja" oder „Nein“ beantwortet werden kann, und sag eine beliebige Zahl. Dann klappst du abwechselnd die beiden Seiten auf und zu und zählst dabei mit. Sobald deine Zahl erreicht ist, stoppst du. Die Farbe, die nun sichtbar ist, verrät die Antwort. Blau bedeutet „Ja“ (Himmel), Rot bedeutet „Nein“ (Hölle).

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken