Beilage

Erdäpfelknödel

Dieses einfache Grundrezept sollte in keiner Rezeptsammlung fehlen. Die Knödel harmonieren wunderbar zu Rotkraut, Wild, Schwein und Selchfleisch.
Erdäpfelknödel (Bild: Getty Images)
Foto: Getty Images
Menge
4 Portionen
Zubereitung
  1. Die gekochten Kartoffeln schälen und passieren.
  2. Die rohen Erdäpfel schälen, reißen und leicht ausdrücken. 
  3. Die gerissenen Erdäpfel mit den passierten Kartoffeln vermischen, salzen und mit etwas Mehl festigen. 
  4. Daraus Knödel formen und diese für 20 Minuten in Salzwasser kochen.
Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche"
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 02/2020

  • nur € 13,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!

Servus entdecken