Gute Küche

Erdbeermarmelade

Ob zum Striezel oder aufs Butterbrot – ein Glas Erdbeermarmelade sollte man immer in der Vorratskammer haben. Zwei können auch nicht schaden.

Erdbeermarmelade, Marmelade selber machen
Foto: Eisenhut & Mayer
Selbstgemachte Erdbeermarmelade schmeckt noch einmal so gut.  

Für 5-6 Gläser à 250 ml

Gut zu wissen: An einem kühlen und dunklen Ort ist die Marmelade bis zu 2 Jahre haltbar.

Mehr fruchtige Ideen:

Anzeige
Menge Zubereitungszeit Gesamtzeit
6 Glas 250 ml 35 Minuten 50 Minuten
Anzeige
Drucken
Zutaten
600 g Erdbeeren
Saft von 1 Zitrone
1 abgeriebene Zitronenschale
1 abgeriebene Bio-Orangenschale
Mark von 1/2 Vanilleschote
250 g Gelierzucker
Gin zum Sterilisieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Erdbeeren putzen und in 1–2 cm große Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, den Gewürzen und Gelierzucker in einen Topf geben und 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Anschließend unter Rühren langsam erhitzen und zum Kochen bringen.

  3. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und sofort in sterile Weckgläser füllen.

  4. Mit je einem Spritzer Gin bedecken und mit einem Streichholz anzünden. Sofort gut verschließen.

Drucken