Hauptspeise

Gänseleber mit Äpfeln und Zwetschken

Wir gehen diese Sache ganz klassisch an: Kaum etwas passt so gut zu Gänseleber wie säuerliche Äpfel.

Leber, Zwetschken, Äpfel, Rosmarin, Weissbrot, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Wenn im Herbst die Zeit der Gansln gekommen ist, gibt es auch frische Leber von Gänsen, die nicht gestopft wurden. Dieses Gericht ist in 20 Minuten auf dem Tisch.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen11 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
4 Scheibe(n)Brioche
2Äpfel
Saft von 1 Zitrone
2 ELHonig
4eingelegte Zwetschken
4frische, geputzte Bio-Gänselebern
2 ELButter
1 Zweig(e)Rosmarin
Salz und Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Briochescheiben goldbraun toasten.

  2. Die Äpfel in Spalten schneiden und in Zitronensaft und Honig 3–4 Minuten schmoren. Die eingelegten Zwetschken halbieren und kurz mitschmoren.

  3. Die Gänselebern in Butter und Rosmarin rundum bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten braten und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Lebern, Apfelspalten und Zwetschken auf dem Brioche anrichten, mit Bratbutter beträufeln und heiß servieren

Servus entdecken