Anzeige

Selbermachen

Deko Ideen mit kunterbunten Posamentenknöpfen

Wir kennen sie in Weiß oder Hellrosa aus Omas Wäscheschrank. Selbst gemacht und farbenfroh schmücken Posamentenknöpfe aus Zwirn oder Garn Pölster, Servietten und Geschenkskarten. Mit Bastelanleitung.

Faden, Nadel, Schere, Knöpfe, Posamentenknöpfe, Deko, Dekoideen
Foto: Michaela Gabler
Posamentenknöpfe sind kleine Kunstwerke, mit denen man unendlich viele Dekorationsmöglichkeiten hat.

Selbst gemachte Zwirn- oder Posamentenknöpfe sehen nicht nur wunderschön aus, es macht auch große Freude, sich mit dem alten Kunsthandwerk zu beschäftigen. Hat man den Dreh mit Nadel und Faden erst einmal heraußen, macht es Spaß, mit den Farben zu spielen und immer wieder neue Muster zu entdecken. In ihrer Exaktheit erinnern sie fast an den Schliff bunter Edelsteine. Taucht man ein in die Welt des Zwirnknopfmachens, lässt einen die Faszination kaum mehr los: Schier unendlich ist die Vielfalt der Möglichkeiten und Muster.

  • Näht man die bunten Schmuckstücke auf einfärbige Kissen, werden diese zum einzigartigen Blickfang auf dem Sofa.

  • Liebevoll arrangiert. Groß, klein, einfärbig oder bunt – die runden Meisterstücke haben auf jeden Fall einen Rahmen verdient. Dazu einfach Posamentenknöpfe aus einer Farbfamilie auf ein Stück Stoff nähen (wir haben rosafarbenes Bauernleinen verwendet) und in einen ovalen Holzrahmen spannen. An die Wand hängen, fertig!

  • Als Serviettendekor: Anstelle eines Serviettenrings hat der Zwirnknopf nicht nur dekorative Eigenschaften. Jedes Familienmitglied kann sich seinen eigenen Knopf in der jeweiligen Lieblingsfarbe wünschen – oder einfach selber machen. Auf eine Quaste genäht, sieht das kleine Schmuckstück auf der Serviette übrigens besonders hübsch aus und geht außerdem nicht so leicht verloren.

  • Schöne Anhängsel. Botschaften, die von Herzen kommen, machen immer viel Freude – und wenn sie auf selbst gemachte Geschenkanhänger oder Grußkartengeschrieben werden, umso mehr.

Anzeige
Dekorations-Ideen mit Posamentenknöpfen
Mit dem Servus Grill von Grillfürst wird die Stimmung bei Ihrem Fußball-Gartenfest noch mehr angeheizt.

Bastelanleitung für einen Posamentenknopf

Das braucht man:

  • Aluminiumringe in verschiedenen Größen

  • starken Zwirn oder dünnes Häkelgarn

  • Nadel und Schere.

  • Tipp: Beim Wickeln und Experimentieren mit bunten Farben sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

So wird's gemacht:

1. Den Faden direkt vom Knäuel nehmen, fest anspannen und fünfmal eng nebeneinander mittig um den Ring wickeln. Das Ende dabei gut festhalten.

Posamentenknöpfe, selber machen, Metallring, grüner Faden
Foto: Michaela Gabler
Das Ende beim Wickeln des Fadens gut festhalten.

2. Dann zirka drei Millimeter (je nach Ringgröße und Muster) freilassen und wieder fünfmal wickeln.

Posamentenknöpfe, selbermachen, Metallring, grüner Faden, Hände, Deko, Deko-Idee
Foto: Michaela Gabler
Immer gleich viel Abstand lassen.

3. Das Ganze noch viermal wiederholen, bis sechs Fadenstränge mit je fünf Fäden gleichmäßig über dem Ring liegen. Den Faden abschneiden, in die Nadel fädeln und auf der Rückseite mittig unter einem Fadenstrang durchstechen.

Posamentenknöpfe, selbermachen, grüner Faden, Metallring, wickeln, Nadel, Finger, Deko, Deko-Idee
Foto: Michaela Gabler
Den Faden mit Nadel mittig durchstechen.

4. Die beiden Fadenenden verknoten.

Posamentenknöpfe, selbermachen, Metallring, grüner Faden, wickeln, Deko, Deko-Idee
Foto: Michaela Gabler
Die Fadenenden gut miteinander verknoten.

5. Eine zweite Farbe nehmen und so zu wickeln beginnen, dass drei Faden stränge der anderen Farbe dazwischenliegen.

6. Drei- (statt fünf-)mal wickeln und beim nächsten Fadenstrang weitermachen.

Posamentenknöpfe, selbermachen, hellgrüner Faden, Metallring, Deko, Deko-Idee
Foto: Michaela Gabler
Mit der neuen Farbe wird nur 3-mal gewickelt.

7. Wiederholen, bis alle dunkelgrünen Fadenstränge zwischen zwei hellgrünen Fadensträngen liegen. Wieder ab schneiden und auf der Rückseite verknoten.

Posamentenknöpfe, selber machen, hellgrüner Faden, wickeln, Hände, Deko, Deko-Ideen
Foto: Michaele Gabler
Fäden wieder auf der Rückseite gut verknoten.

8. Jetzt eine dritte Farbe nehmen, einen langen Faden abschneiden, in die Nadel fädeln und auf der Rückseite des Knopfes festknüpfen.

Posamentenknöpfe, selber machen, wickeln, Deko, Deko-Idee, Metallring, Hände
Foto: Michaela Gabler
Mit der dritten Farbe starten.

9. Auf die Vorderseite durchstechen und dabei mit dem Finger eine Schlinge bilden.

Posamentenknöpfe selbermachen, Knöpfe, Deko, Deko-Idee, Nadel, grüner Faden, Metallring
Foto: Michaela Gabler
Mit dem Finger eine Schlinge bilden.

10. Den Faden auf der Vorderseite um den Kreuzungspunkt der hell- und dunkelgrünen Stränge legen, von vorn durch die Schlinge stechen und festziehen. Dadurch werden die Fadenbündel fixiert. Jetzt den Faden fünfmal um das Metall wickeln.

Posamentenknöpfe, Knopf, Deko, Deko-Idee, selber machen, wickeln, Metallring, grüner Faden, Nadel
Foto: Michaela Gabler
Faden durch die Schlinge stechen, um so die Fadenstränge zu bündeln.

11. Den Vorgang so oft wiederholen, bis vom Metallring nichts mehr zu sehen ist.

  1. Ein fertiger Posamentenknopf.

Posamentenknopf, grün, selbermachen, Deko, Deko-Ideen
Foto: Michaela Gabler
So sieht das fertige Kunstwerk aus und der Posamentenknopf ist einsatzbereit.
Anzeige