Selbermachen

6 Deko-Ideen mit Tulpen

Tulpen bringen an tristen Tagen etwas Farbe ins Haus. 6 Ideen, wie man die Schnittblumen mit Fundstücken aus dem Keller oder vom Dachboden kreativ arrangiert.

Dekoideen mit Tulpen (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow
Foto: Katharina Gossow

1. Tulpen in lackierten Gläsern

Dekoideen mit Tulpen: lackierte Gläser (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Für diese Deko-Idee wurden alte Flaschen und Gläser lackiert. Das Schöne an diesem Arrangement: Die ausrangierte Marmeladengläser, Salzstreuer und Flaschen müssen nicht akribisch bemalt werden, sie werden einfach mit pastellfarbenem Lack ausgeschwemmt und kopfüber (auf Staberln oder einem Gitter) getrocknet. Das gibt ihnen eine besondere Patina. Farblich können Sie sich bei der Wahl der Tulpen austoben.

2. „Schwebende“ Tulpen

Dekoideen mit Tulpen: schwebende Gläser (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Die schwebenden Tulpen finden in alten Apothekerfläschchen Platz. Lassen Sie diese einfach in unterschiedlichen Höhen von der Vorhangstange baumeln.

3. Blühendes Brett

Dekoideen mit Tulpen: blühendes Brett (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Die Vasen für dieses Tulpen-Arrangement bestehen aus alten Marmelade- und Kompottgläsern. Diese werden befestigt, indem man jeweils zwei Löcher nebeneinander in das Holzbrett bohrt, eine Schlinge aus Blumendraht durchzieht und die Rexgläser daran festmacht. Danach lehnt man das Holzbrett einfach an die Wand.

4. Umhäkelte Blütenpracht

Dekoideen mit Tulpen: umhäkelte Töpfe (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Verwitterte Blumentöpfe lassen sich ganz einfach in neue Kleider stecken. Dafür braucht man nur eine Häkelnadel und Makramee-Garn. Daraus wurden verschieden breite Steifen gehäkelt, und um die Gefäße gelegt. An der Rückseite zunähen und fertig. 

5. Umwickelt mit alten Buchseiten

Dekoideen mit Tulpen: Buchseiten (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Wer an seinen vorhandenen Töpfen keinen Gefallen mehr findet, kann die Tulpen auch einfach mit Seiten aus alten Büchern oder Zeitungen umwickeln. Befestigt wird das Papier ganz einfach mit Spitzenbändern. 

6. Blumen mit Ästen

Dekoideen mit Tulpen (Bild: Mauritius Images)
Foto: Mauritius Images

Eine wunderschöne und zugleich einfache Art Tulpen zu arrangieren: Stellen Sie die Tulpen gemeinsam mit Ästen in die Vase. 

Servus-Wissen: Tulpen können – im Gegensatz zu anderen Schnittblumen – in Vasen weiterwachsen. Lässt man ihnen genug Raum zur Entfaltung, entwickeln sie ein eindrucksvolles Eigenleben und schlängeln sich förmlich aus den Gefäßen.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken