Hauptspeise

Gemüse in der feurigen Zitronenpanier

Bei Paniertem denkt man meistens an Klassiker wie Schnitzel oder Backhendl, dabei eignet sich auch Gemüse hervorragend für den knusprigen Mantel.

Gemüse in der feurigen Zitronenpanier
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 kggemischtes Gemüse und Pilze (Karfiol, Brokkoli, kleine Karotten, Champignons)
150 gWeißbrotbrösel (ohne Rinde)
abgeriebene Schale einer Biozitrone
1kleine rote Chilischote, fein gehackt
100 gMehl
2-3verquirlte Eier
Salz
genug Erdnussöl zum Schwimmend-Backen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Karfiol und Brokkoli in Röschen teilen, größere Champignons halbieren, die Karotten schälen. Karfiol, Brokkoli und Karotten in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen und sofort eiskalt abschrecken.

  2. Brösel mit Zitronenschale und Chili in einer Schüssel sorgfältig mischen.

  3. Das Gemüse und die rohen Champignons in Mehl wenden und durch die leicht gesalzenen Eier ziehen. In den Bröseln locker durchschwenken, bis alle Stücke vollständig paniert sind.

  4. Das Gemüse im 180 °C heißen Öl schwimmend backen und auf Küchenpapier entfetten. Heiß und knusprig mit einem Kräuter-Sauerrahm-Dip servieren.