Hauptspeise

Kohlsprossen-Polentakuchen mit Zitronenbechamel

In diesem Rezept vereinen sich Sommer und Winter gleichsam. Die Kohlsprossen als klassisches Wintergemüse treffen im Polentakuchen auf eine sommerliche Zitronenbechamelsauce.

Kohlsprossen-Polentakuchen mit Zitronenbechamel, Zitronenscheibe, Gabel, Topfuntersetzer
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten1:10 Stunden
Anzeige
Für den Kohlsprossen-Polentakuchen
400 mlWasser
100 mlApfelsaft
Salz, Muskatnuss
150 gPolenta
500 gKohlsprossen
2Schalotten
1Knoblauchzehe
1 ELOlivenöl
1Spritzer weißer Portwein
3Eier
250 mlObers
Für die Zitronenbechamel
20 gButter
20 gglattes Mehl
250 mlheiße Milch
250 mlObers
1/2 TLabgeriebene Zitronenschale
Saft von 1/2 Zitrone
Zitronenscheiben zum Garnieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Wasser und Apfelsaft mit etwas Salz und Muskatnuss aufkochen, Polenta unter Rühren einrieseln lassen und 20 Minuten leise köcheln. Dann in eine Schüssel umfüllen und lauwarm abkühlen lassen.

  2. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. In der Zwischenzeit Kohlsprossen in einzelne Blätter teilen und die Strünke fein schneiden. Schalotten und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. Kohlsprossenblätter zugeben und bissfest dünsten. Mit Salz und Muskatnuss würzen und mit Portwein verfeinern.

  4. Die Eier trennen und die Dotter mit der Polenta verrühren. Das Eiklar nicht ganz steif und das Obers cremig schlagen. Beides luftig unter die Polenta heben und die Masse abwechselnd mit den gedünsteten Kohlsprossen in eine befettete Kuchenform mit ca. 24 cm Durchmesser füllen.

  5. Den Polentakuchen in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

  6. Währenddessen für die Bechamelsauce Butter und Mehl hell anschwitzen. Unter ständigem Rühren heiße Milch zugießen und rasch glatt rühren. Obers und Zitronenschale einrühren und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

  7. Den warmen Polentakuchen in Stücke schneiden und mit der Zitronenbechamel und den Zitronenscheiben anrichten.