Anzeige

Naturapotheke

Gesichtsmaske aus Mohn, Gurke und Topfen

Küchenschrank und Speisekammer liefern die Zutaten für ein so einfaches wie wirksames Schönheitsrezept: Eine Maske aus Mohn, Gurke und Topfen sorgt für rosige Wangen und ein Strahlen im Gesicht.

Naturapotheke, natürlich schön, Gurken-Mohn-Topfen-Peeling, Illustration
Foto: Julia Zott
Natürliche Gesichtsmaske aus nur drei Zuateten.

Das Rezept hat uns Karina Nouman (Fräulein Grün) verraten. Sie ist TEH-Praktikerin, Kräutertherapeutin, Waldpädagogin i.A. und bloggt seit Jahren als Fräulein Grün. Außerdem hält sie Vorträge und bietet Kräuterwanderungen, Workshops zu Kräuterheilkunde, Naturkosmetik und Waldbaden an. Auf ihrem Blog „Wiese, Wald & Wunder" veröffentlicht die Salzburgerin jede Woche ein Rezept mit Kräutern und Heilpflanzen. 2017 wurde sie dafür mit dem „Garden & Home Blog Award" ausgezeichnet.

Anzeige

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen

Zutaten für eine Anwendung

  • ¼ Gurke

  • 2 EL Topfen

  • 1 TL Olivenöl

  • 1 TL Mohn, ungemahlen

Zubereitung

  1. Gurke mit der Schale klein reiben, in ein Sieb leeren und die Flüssigkeit auffangen.

  2. Das Gurkenwasser mit den anderen Zutaten vermischen.

  3. Auf das Gesicht auftragen, eine Viertelstunde einwirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser abwaschen. Die Maske sollte gleich nach dem Anrühren verwendet werden.

Anzeige