Vorspeise

Knusprige Käferbohnen mit Grammeln und geräuchertem Schinken

Die in Balsamico marinierten Käferbohnen werden mit einer Grammel-Ei-Mehlmischung paniert und herausgebacken. Das verleiht den Bohnen den knusprigen Biss.

Knusprige Käferbohnen mit Grammeln (Foto: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
400 ggekochte Käferbohnen
Salz und Pfeffer
2 ELweißer Balsamico
3Eier (versprudelt)
2griffiges Mehl
1 ELgezupfter Thymian
1Grammeln (gehackt, geröstet)
0.5 lPflanzenöl zum Frittieren
100 ggeräucherter Schinken (Vulcano Schinken, Schopfschinken oder Schwarzwälder Schinken)
Zutaten für die Garnitur
Thymianzweige
Grammeln (geröstet)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Käferbohnen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamico marinieren.
  2. Eier versprudeln, Mehl mit Thymian und Grammeln vermischen. Die Bohnen durch die versprudelten Eier ziehen und im Mehl wenden.
  3. Das Öl auf ca. 170 °C erhitzen und die Bohnen darin knusprig backen.
  4. Herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  5. Bohnen mit dem Rohschinken anrichten, mit gerösteten Grammeln und Thymian garnieren.

Servus entdecken