Kuchen & Torten

Malakofftorte mit selbstgemachten Biskotten

Ganz wichtig für die Malakofftorte ist neben den selbstgemachten Biskotten natürlich ein herzhafter Schuss guter Rum.

Malakofftorte, Biskotten, Obers, Schlagobers, Sahne, Shokoflocken, Nachspeise, Torte, Servus Rezept
Foto: Michael Reidinger

Gut zu wissen:

  • Neben der Zubereitungszeit braucht die Malakofftorte noch 1 Stunde Abkühlzeit für die Biskotten und 4 Stunden Kühlzeit.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Stück 22 cm30 Minuten1 Stunde
Anzeige
Für die Biskotten
7Eidotter
140 gZucker
10 gVanillezucker
5Eiklar
120 gglattes Mehl
Staubzucker
Für die Tränke
100 mlLäuterzucker
40 mlRum
Für die Creme
3 BlattGelatine
2Eier
60 gKristallzucker
20 gVanillezucker
400 gObers
100 g
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Biskotten Eidotter mit ca. 40 g Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Den restlichen Zucker mit Eiklar aufschlagen. Eidotter unter den Schnee heben und Mehl vorsichtig unterheben.

  2. Mit einem Dressiersack mit Lochtülle (6–8 mm) Biskotten auf mehrere mit Backpapier belegte Bleche dressieren. Staubzucker durch ein Sieb darübersieben.

  3. Im Rohr bei 150 °C Umluft ca. 15 Minuten backen. Rohr kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann, weitere fünf Minuten backen, dann abkühlen lassen.

  4. Den Rand des Tortenrings mit Tortenfolie auslegen. Die Hälfte der Biskotten in der Läuterzucker-Rum-Mischung tränken und damit den Boden in der Form auslegen.

  5. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Eier mit Kristall- und Vanillezucker über einem Wasserbad warm schlagen (nicht wärmer als 65 °C). Dann in einer Küchenmaschine so lange schlagen, bis fast Körpertemperatur erreicht ist. Das Obers halbsteif schlagen. Gelatine über dem Wasserbad mit etwas Obers auflösen und unter die Eimasse heben. Dann das aufgeschlagene Obers unterheben.

  6. Einen Teil der Creme auf den Biskottenboden streichen. Die restlichen Biskotten tränken, darauf verteilen und oben mit Creme abschließen.

  7. Die Torte ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Tortenring und Folie entfernen und den Rand mit den gehobelten Mandeln garnieren.