Trinken

Orangenlikör

Fruchtige Orangen treffen auf aromatischen Sternanis: ein Likör zum Verschenken oder Selbertrinken.

Bild: Eisenhut & Mayer

Für ca. 1,5 Liter Likör

Anzeige
ZubereitungszeitGesamtzeit
1 Stunde1 Stunde
Anzeige
Zutaten
2 kgBio-Orangen
1Zimtrinde
2Nelken
2Sternanis
1 ELVanillezucker
2Sternanis
300 gheller Rohrzucker
1.5 lObstler (ca. 45 % Alkohol)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Orangen in heißem Wasser sorgfältig waschen. Die Schale ohne die weißen Häutchen der Orangen mit einem Sparschäler abschälen. 
  2. Die weißen Häutchen mit einem scharfen Messer von den Orangen schneiden und das Fruchtfleisch in dicke Scheiben schneiden. 
  3. Orangenschale, Orangenscheiben, Gewürze, Vanillezucker, Zucker und Obstler in ein großes, gläsernes oder steinernes Gefäß mit mindestens 2½ Liter Inhalt geben und so lange umrühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. 
  4. Das Gefäß mit einem Tuch und einem Teller gut verschließen und an einem trockenen Ort, bei Zimmertemperatur mindestens einen Monat ziehen lassen. 
  5. Ein großes Sieb auf eine Glasschüssel stellen und mit einem sauberen, feuchten Tuch bedecken. Den fertigen Ansatz durch das Sieb passieren, ohne dabei Orangenscheiben und -schalen auszupressen. Den Ansatz vollständig abtropfen lassen. 
  6. Den fertigen Orangenlikör in kleine Flaschen abfüllen und gut verschließen.
Anzeige

Servus entdecken