Nachspeise

Süße Beerentatzen aus Palatschinken mit Obst

Die beerigen Riesentatzen aus kleinen Palatschinken sind die perfekte Stärkung für zwischendurch – denn auch ein jeder Abenteurer muss mal eine Pause einlegen und sich stärken!

Palatschinken, Beerentatzen, Süß, Erdbeeren, Staubzucker, Picknick
Foto: Katharina Gossow
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Stück20 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
5Eier
5 ELZucker
1 PriseSalz
500 mlMilch
500 gglattes Mehl
1 Pkg.Backpulver
Butter zum Ausbacken
150 gTopfen
Zesten von einer Bio-Zitrone
1 ELVanillezucker
Erdbeeren
Marmelade nach Belieben
Mandelblättchen
Staubzucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Eier schaumig rühren. Zucker, Salz, Milch, Mehl und Backpulver hinzufügen, zu einem Teig verarbeiten. Lass den Teig 15 Minuten ruhen.

  2. Erhitze eine Pfanne und backe in wenig Butter kleine, dicke Palatschinken heraus. Sobald sich Bläschen bilden, wende die Palatschinke.

  3. Während die Palatschinken auskühlen, vermenge Topfen, Zitronenzesten und Vanillezucker zu einer Creme.

  4. Schneide die Erdbeeren der Länge nach auf.

  5. Palatschinke auf einen Teller legen, mit Topfen und Marmelade bestreichen und eine zweite darauflegen.

  6. Vier aufgeschnittene Erdbeerstücke nebeneinander an den Palatschinkenturm legen und mit Mandelblättchen belegen. Mit Staubzucker bestreuen – roaaaar!