Nachspeise

Schwarzbeer-Joghurt-Eis

Frisch und fruchtig – das selbstgemachte Schwarzbeer-Joghurt-Eis ist genau richtig für heiße Sommertage.

Schwarzbeer-Joghurt-Eis, Gabeln, Schwarzbeeren
Foto: Stephanie Golser

Zeitaufwand: 15 Minuten plus 1 Stunde zum Vorfrieren und 1 Nacht zum Tiefkühlen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen1:15 Stunden1:15 Stunden
Anzeige
Zutaten
200 gSchwarzbeeren
30 gHonig
1Spritzer Zitronensaft
1feine Prise Zimt
250 gNaturjoghurt
1 TLechter Vanillezucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Von den Schwarzbeeren 50 g beiseitegeben und die restlichen Beeren mit Honig, Zitronensaft und Zimt pürieren.

  2. Joghurt mit Vanillezucker verrühren.

  3. Die übrigen, größeren Schwarzbeeren halbieren und mit Joghurt und Beerenpüree dekorativ in die Eisförmchen schichten.

  4. Zuletzt mit einem Holzstäbchen locker durch die Masse ziehen.

  5. Die Förmchen für etwa 1 Stunde stehend einfrieren.

  6. Die Eisstiele in die Förmchen stecken und über Nacht einfrieren.

  7. Die Eisförmchen kurz in heißes Wasser tauchen und das Eis aus den Förmchen ziehen.