Nachspeise

Weingartenpfirisch-Kompott mit Trauben

Frisch vom Baum schmecken Weingartenpfirsiche einfach am besten – sie eignen sich zum Einkochen für Kompott, Marmelade und Mus. Wir haben uns für ein Weingartenpfirsich-Kompott mit frischen Trauben entschieden.

Weingartenpfirsiche, Kompott, Pfirsiche, Einmachglas, Rosmarin, Holztisch
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Glas10 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
6Weingartenpfirsiche
100 grote Trauben
Saft von 1 Zitrone
3Gewürznelken
2Sternanise
1 Zweig(e)Rosmarin
Für den Sud
125 mlWeißwein
350 mlWasser
150 gheller Rohrzucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Pfirsiche ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, dann enthäuten.

  2. Früchte behutsam halbieren, entkernen und mit den weiteren Zutaten in das saubere Einmachglas schichten.

  3. Für den Sud Wein, Wasser und Rohrzucker 2 Minuten köcheln lassen und in das Glas gießen. Die Pfirsiche sollten leicht bedeckt sein.

  4. Das Glas gut verschließen, in heißes Wasser stellen und zugedeckt ca. 30 Minuten kochen. Auf einem Küchentuch auskühlen lassen.