Beilage

Zwiebelsauce mit Zitrone und Senf

Wer Zwiebel mag, wird von dieser Ziebelsauce mehr als begeistert sein – und sie passt zu Fleisch aller Art wie Geflügel, Fisch und Gemüse.

Zwiebelsauce, Löffel, Schüssel
Foto: Mayer mit Hut
  • Die Zutaten ergeben circa 500 Gramm Zwiebelsauce.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portion10 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
2 TLgelbe oder braune Senfsamen
500 gweiße Zwiebeln
feine Zesten einer Bio-Zitronenschale
60 mlOlivenöl
0,5 TLSalz
Saft von 1 Bio-Zitrone
2 TLmittelscharfer Senf
1 TLHonig
100 gCrème fraîche
150 gSauerrahm
2 ELSchnittlauch
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Senfsamen in einem kleinen Töpfchen mit Wasser bedecken, 2 Minuten köcheln und bis zur Weiterverwendung quellen lassen.

  2. Zwiebeln schälen, fein würfeln und mit Zitronenzesten und Olivenöl in einen Topf geben. Zwiebeln zugedeckt 25 Minuten bei kleiner Hitze schmoren und gelegentlich umrühren.

  3. Senfsamen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  4. Salz und Senfsamen zu den Zwiebeln geben und ohne Deckel bei mittlerer Hitze in 10 Minuten goldgelb anrösten. Anschließend abkühlen lassen.

  5. Zwiebelmasse mit den übrigen Zutaten verrühren und frisch servieren.