Durch den Waldviertler Graumohn und die Marillenmarmelade – beides bekannte niederösterreichische, regionale Produkte – erhält diese Torte ihren traditionellen Geschmack.

Für 1 Torte mit 24 cm Durchmesser

Zeitaufwand: 2 Stunden

Zutaten Torte

  • 8 Eier
  • 150 g Backzucker
  • 150 g Butter
  • 200 g glattes Mehl
  • 150 g geriebener Graumohn
  • 1 Pkg. Weinstein-Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Butter und Mehl für die Form
  • Marillenmarmelade für die Füllung

Zutaten für die Glasur

  • 200 g Schokolade (70 % Kakao)
  • 20 g Kokosfett
  • 50 g geschmolzene weiße Schokolade

Das könnte Sie auch interessieren

Maulbeer-Mohn-Strudel
Rezepte

Maulbeer-Mohn-Strudel

Gemeinsam mit Milch, Mohn und Rum verwandeln sich die süß-sauren Roten Maulbeeren zu einer sündig-fruchtigen Fülle für den knusprigen Strudelteig.

16. Jul

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eidotter mit Zucker schaumig rühren.
  2. Restliche Zutaten nach und nach unterrühren. Dann das Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben. In die bebutterte und bemehlte Form füllen.
  3. Bei 170 °C etwa 45 Minuten bis 1 Stunde backen.
  4. Die Torte überkühlen lassen, aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen. Dann zweimal horizontal durchschneiden, mit Marillenmarmelade bestreichen und wieder zusammensetzen.
  5. Für die Glasur Schokolade im Wasserbad schmelzen und Kokosfett unterrühren. Glasur über die Torte gießen und die Ränder zügig verstreichen. Aus Backpapier ein Stanitzel rollen, weiße Schokolade einfüllen und die Torte verzieren.

Das könnte Sie auch interessieren:
Mohnfülle
Gewuzelte Mohnnudeln
Waldviertler Mohnkarpfen
Mohn-Nigelen

Abo Prämie Kochbuch 2021Jetzt das Jahresabo für nur € 49,90 bestellen und ein Großes Servus Kochbuch dazu bekommen.

Hier geht es zum Abo aus Deutschland.