Anzeige

Ausflüge

Gasthof Morent in Zöblen

Im Gasthof Morent in Tirol kommt Regionales auf den Teller. Bereits bei der Konzeption stand der Slow-Food-Gedanke im Vordergrund.

Gasthof Morent Tirol, Essen in Tirol, Gasthaus Tirol
Foto: Angelika Jakob
Der Urgestein Gasthof Morent in Tirol.

Inmitten eines kleinen Dorfes im Tannheimer Tal im Außerfern liegt dieses Gasthaus, bei dessen Konzeption bereits der Slow-Food-Gedanke Pate stand. In einem alten Bergbauernhaus wurde der einstige Stalltrakt in eine gemütliche Gaststube mit Lehmkuppelofen und Küche verwandelt. In den Obergeschoßen der ehemaligen Scheune wurden drei schöne Zimmer mit Altholz und Altmöbel eingerichtet.

Anzeige
Räumlichkeiten im Gasthof Morent

Timi Morent verarbeitet Lebensmittel, die sie aus dem eigenen Garten, aus der Region, aus Vorarlberg und dem Trentino bezieht. Das Wild wird in den umliegenden Wäldern geschossen, die Fische aus dem nahem Haldensee geholt. Darunter etwa angos (eine Brotspezialität aus Ungarn, woher die Wirtin stammt) mit Bergkäse und Kräutern, danach Gockel-, Tomaten- oder Wildspargelsüppchen, Häuptelsalat mit hauseigenem Frischkäse, Paradeisern und Bauch (Lardo), Hirschfilet mit Pasta und Pfifferlingen und zum Abschluss Marillenpalatschinken mit Kirsch.

Die Gewürzmischungen Ras el-Hanout, Ducca und Berbere sind selbst hergestellt und werden dezent eingesetzt. Seit über zehn Jahren leben die Morents in ihrer stimmigen Dorfwirtschaft die Philosophie, dass weniger mehr ist.

Gasthof Morent Tirol, Essen in Tirol, Gasthaus Tirol
Foto: Angelika Jakob
Die Zutaten der Menüs im Gasthof Morent, kommen aus der Region.

Spezialitäten in der Übersicht

  • Lángos mit Bergkäse und Kräutern

  • Wildspargelsüppchen

  • Häuptelsalat mit hauseigenem Frischkäse, Paradeisern und Lardo

  • Hirschfilet mit Pasta und Pfifferlingen

  • Marillenpalatschinken

Servus Wirtshaus

Gasthof Morent

Familie Morent
Zöblen 14
6677 Zöblen
Tel.: +43 5675 20033
Mail: feinschmecker@morent.at
http://www.morent.at

Öffnungszeiten

Sommer 16–22 Uhr, Winter 17–22 Uhr, warme Küche 18–21 Uhr.

Reservierung telefonisch erforderlich

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bar

Gut zu wissen

  • Zimmer
  • Slow-Food Gasthaus
  • Lehmkuppelofen in der Gaststube
Anzeige