Anzeige

Ausflüge

Weitwandern im Allgäu: Die Himmelsstürmer Route

Wunderbar ist es, das Allgäu zu Fuß zu erkunden. Wir stellen eine beeindruckende Weitwanderroute in der Region vor, die uns über den Gipfel des Riedberger Horns bis zum Rangiswanger Horn führt.

Allgäu, Riedberger Horn, Allgäuer Alpen, Wandern, Weitwandern
Foto: Allgäu GmbH/Klaus Peter Kappest
Fröhlicher Ausblick. Aufstieg zum Riedberger Horn, und im Hintergrund sind die Allgäuer Alpen zu sehen.
Foto: Allgäu GmbH/Klaus Peter Kappest

358 Kilometer ist die Himmelsstürmer-Route lang, und jede der 24 Etappen ist auch für Wanderer mit durchschnittlicher Kondition machbar. Wer Abgeschiedenheit und Natur pur in höheren Gipfellagen des Allgäus sucht, ist hier richtig.

Entdecken Sie zwei weitere Weitwanderrouten im Allgäu - in der Regionalausgabe Servus Allgäu. Jetzt als Beilage in Servus in Stadt & Land Bayern. Ausgabe gleich hier versandkostenfrei bestellen.

Anzeige

Vier Gipfelsiege an einem Tag

Eine anspruchsvollere Etappe, die damit versöhnt, dass man die Bergwelt des Allgäu in kondensierter Form erlebt. Die Tour führt auf die Gipfel des Riedberger Horns (1.787 m), des Großen Ochsenkopfs (1.662 m), des Weiherkopfs (1.665 m) und des Rangiswanger Horns (1.615 m). Zudem durchquert die Strecke den Ostertaltobel, eine Schlucht mit bis zu 10 Meter hohen Staustufen.

Etappe 15: Obermaiselstein–Grasgehren–Alpe Gund/Immenstadt

  • 20,6 Kilometer

  • 6:15 Stunden Gehzeit

  • 1.412 Höhenmeter im Aufstieg

Hinein in die Urgeschichte

Auf Weitwanderer warten gleich zwei Attraktionen. Die 120 Millionen Jahre alte Sturmannshöhle mit einer Gesamtlänge von 460 Metern ist die einzige begehbare Spalthöhle im Allgäu. Und am Illerursprung bei Oberstdorf vereinen sich die Flüsse Breitach, Stillach und Trettach zur Iller, die schließlich bei Ulm in die Donau mündet.

Etappe 17: Fischen–Oberstdorf

  • 13,5 Kilometer

  • 3:45 Stunden

  • Gehzeit 369 Höhenmeter im Aufstieg

Auf den Spuren der Schmuggler

Diese Etappe endet im Nachbarland Österreich. Das ist kein Zufall, denn wir folgen einem Teilstück des historischen 4,3 Kilometer langen Schmugglersteigs vom Iseler zum Wannenjoch in Tirol.

Etappe 21: Bad Hindelang–Schattwald/Tannheimer Tal

  • 14,5 Kilometer

  • 6:30 Stunden Gehzeit

  • 943 Höhenmeter im Aufstieg

Abo
Abo mit Servus-Gartenbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Gartenbuch: Ein Streifzug durchs Gartenjahr auf 216 Seiten gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken