Beilage

Gewürzessig

Der vielfältige Gewürzessig macht sich nicht nur gut als Marinade für Salate sondern eignet sich auch perfekt zum Abschmecken von Ragouts, Beuschel und Wild.

Gewürzessig, Himbeeren, Glas, Hände, Gewürze
Foto: Eisenhut & Mayer

Kühl lagern und innerhalb von 12 Monaten verbrauchen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Glas à 500 ml15 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
8schwarze Pfefferkörner
4angedrückte Wacholderbeeren
1/2 TLSenfkörner
2Anissterne
1Gewürznelke
1kleiner Splitter Zimt
2Lorbeerblätter
500 mlRotweinessig
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Gewürze ohne Lorbeer in einer Pfanne trocken rösten, bis sie stark duften.

  2. Mit den Lorbeerblättern in ein Einmachglas geben und mit Essig übergießen. Verschließen und dunkel 3–4 Wochen ziehen lassen.

  3. Durch ein feines Küchentuch in eine sterile Flasche passieren und verschließen.