Anzeige

Ausflüge

Wirtshaus Gelter

Mit viel Liebe kommen beim Gelter in St. Veit an der Glan nur die besten Produkte der Region auf den Tisch. "Wichtig is´, dass g´miatlich is und wos Feines auf´n Tisch kumb", sagt der Kärntner Wirt Christian.

Ausflüge, Wirtshaus, Gelter, Wirt Christian Gelter, St. Veit an der Glan, Kärnten
Foto: Elias Jerusalem
Hausherr Christian Gelter mit seinem Rahmgeschnetzelten

Der liebevoll gestaltete Gasthof verfügt über eine angeschlossene Brauerei. Auf der in Kärntner Mundart geschriebenen Speisekarte findet sich eine kräftige, bestens gewürzte Rindsuppe mit Frittaten oder Leberknödel sowie wunderbar gegartes Wangerl vom Kärntner Blondvieh mit Bertram-(Estragon-)Spätzle.

Die Fische kommen aus der Engen Gurk, und die Laxn gibt es mit Mandelbutter. Kalte Gerichte sind die klassische Jause und diverse belegte Brote. Regionales Gespür, saisonale Schwerpunkte und ein geschmackvolles Tagesgericht erfreuen den Gast.

Anzeige

Der Service ist unaufgeregt, freundlich und aufmerksam. Das Bier aus der Hausbrauerei ist bekömmlich, es wird von Christian Gelter mit Leidenschaft gebraut und am Tisch zelebriert.

Eine bestens ausgesuchte Auswahl an heimischen Weinen rundet ein gut durchdachtes Angebot ab.

Das Bier wird beim Gelter selbst gebraut.

Spezialitäten in der Übersicht

  • klassische Jause

  • Lump'n Supp'n

  • Leberknödel

  • Gebåckenes Bries vom Tuttelkalb

  • Herzhafte Bauernkrapfen

  • Fische aus der Gurk

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige