So einfach kann man Biodünger selber machen

Wozu teuren Dünger kaufen, wenn man alle Zutaten für eine umweltfreundliche Jauche im eigenen Garten findet?
Gartentipp: Biodünger selber herstellen (Bild: Thinkstock)
Foto: Thinkstock
Foto: Thinkstock

So kann man Pflanzenjauchen aus Brennnesseln, Ringelblume, Beinwell oder Kamille ansetzen:

  • Ein großes Gefäß wird locker mit frischen Pflanzen gefüllt und mit Wasser bis zwei Handbreit unter dem Rand aufgegossen (ein Kilogramm Pflanzen auf zehn Liter Wasser).
  • In die Sonne stellen und täglich gut umrühren.
  • Nach zwei Tagen beginnt die Jauche zu gären und zu schäumen.
  • Wird der Geruch zu stark, rührt man eine Handvoll Gesteinsmehl ein.
  • Nach etwa zwei Wochen ist die Jauche dunkel, klar und fertig.
  • Gegossen wird im Verhältnis 1:10 bis 1:20.
Abo
Abo mit Servus-Gartenbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Gartenbuch: Ein Streifzug durchs Gartenjahr auf 216 Seiten gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken