Anzeige

Garten

So einfach kann man seinen Fliederbaum vermehren

Die einfachste Methode, um seinen Flieder im Garten zu vervielfältigen, ist die Vermehrung durch Wurzelausläufer. Wir erklären wie es geht.

Flieder vermehren (Bild: Mauritius Images)
Foto: Mauritius Images

Neue Jungpflanzen vom Flieder heranzuziehen ist nicht immer leicht. Mit Steckhölzern lassen sich die Sorten Chinesischer Flieder, Bogen-Flieder und Ungarischer Flieder mehr oder weniger erfolgreich vermehren. Doch beim Edel-Flieder ist diese Methode völlig ungeeignet.

Für die Wildart des Edel-Flieders (Syringa vulgaris), eine der geläufigsten Gartenfliedersorten, ist die Vermehrung mit Wurzelausläufern die beste Methode:

  • Zuerst werden die Ausläufer im Herbst oder Frühjahr mit einem Spaten abgestochen.
  • Dann zieht man sie aus der Erde heraus.
  • Und pflanzt sie an anderer, sonniger Stelle ein.
  • Wichtig: Setzen Sie den Wurzelausläufer tief genug in die Erde und achten Sie darauf, dass er ausreichend gegossen wird.
Anzeige
Abo
Jahresabo mit Notizbuchset
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Zwei Notizbücher mit je 144 Seiten, Leineneinband & Leseband

  • Im Format 148 x 210 mm

  • Mit lieblichen Servus-Illustrationen und Zitaten

  • nur € 51,90

Jetzt Prämie sichern!