Anzeige

Handwerk

Diese 5 Schätze möchten Sie beim nächsten Picknick nicht missen

Anhalten, wo die Aussicht am schönsten, die Wiese am weichsten und der Hunger am größten ist. Und dann: picknicken!

Picknick, Ausflug, Servus
Foto: Mauritius Images
Ein Ausflug in die Natur mit der Familie.

Damit beim Picknick auf der Lieblingswiese nichts fehlt, finden Sie bei Servus am Marktplatz Funktionales und Praktisches in traditionellem Design.

Anzeige

1. Trattenbacher Taschen-Feitl

Roter Feitl, Taschenmesser aus dem Traunviertel, Servus am Marktplatz
Foto: Servus am Marktplatz
Mit dem klassischen Feitl hat man immer ein Messer griffbereit.

Der Taschenfeitl aus rostfreiem Edelstahl mit tauchlackiertem Buchenholzgriff schneiden von knusprigem Brot über Speck bis Käse alles, was der Picknickkorb hergibt. Der Feitl, auch Trattenbacher Zauckerl genannt, ist ein österreichisches Taschenmesser mit jahrhundertealter Herstellertradition.

Mit dem Servus Grill von Grillfürst wird die Stimmung bei Ihrem Fußball-Gartenfest noch mehr angeheizt.

2. Stoffbeutel für das Jausenbrot

Es muss nicht immer ein großes Picknick sein – auch ein Jausenbrot kann ein herrlicher Genuss sein. Und das verpacken wir nicht in einem Wegwerf-Plastikbeutel, sondern in diesen schönen Stoffbeuteln von Sabine Stadlober aus der Steiermark. Sie sind innen beschichtet und sind waschbare Tausendsassa: Gefrierbeutel, Jausenbeutel oder für den Kühlschrank, um zum Beispiel schnell einen angeschnittenen Apfel zu verstauen.

3. Bio Insektenspray Lavendel

Haushalt, Produkte, Insektenschutz, Servus am Marktplatz, Spray, Insekten
Foto: Doris Himmelbauer
In diesem Bio-Insektenspray kämpfen zwei Pflanzen Seite an Seite gegen Mücken, Gelsen, Fliegen, Zecken und anderes Kleingetier: Lavendel und Rainfarn.

Gegen lästige Quälgeister wie Zecken, Gelsen oder Fliegen setzen wir uns natürlich zur Wehr. Die kleinen Tiere mögen den Geruch von Lavendel und Rainfarn nämlich gar nicht. Darum ist das Bio Insektenspray aus dem Waldviertel ein Fixstarter in unserem Picknickkorb.

4. Schafwoll-Sitzauflagen

Sitzauflage aus Schafwolle, Servus am Marktplatz
Foto: Doris Himmelbauer
Die Sitzauflagen machen jedes Bankerl gemütlich.

Wer glaubt, man kann es sich bei einem Picknick nicht auch so richtig gemütlich machen, irrt. Mit den flauschigen und robusten Sitzauflagen aus Schafwolle könnte das Picknick ewig dauern.

Das könnte Sie auch interessieren:

5. Badetuch aus Leinen

Badetuch aus Leinen als Picknickdecke, Servus am Marktplatz
Foto: Servus am Marktplatz
Auf dem Leinentuch kann man es sich gemütlich machen.

Der Picknickplatz liegt an einem Bach oder See? Warum dann nicht das Badetuch als Picknickdecke verwenden? Das Leinentuch von der Weberei Vieböck ist leicht und nimmt nicht viel Platz im Rucksack weg.

Anzeige