Anzeige

Handwerk

Duftenden Zirbenholz-Lampen aus dem Drautal

Der junge Tischler aus dem Kärntner Drautal hat seine Liebe zum Zirbenholz entdeckt. Seine Lampen sorgen für guten Schlaf.

Vincent de Boi, Allpine, Zirbenraumlüfter, Servus am Marktplatz
Foto: Stefan Pfeiffer
Vincent de Bois von Allpine mit seinem Zirbenraumlüfter. Erhältlich bei Servus am Marktplatz
Foto: Stefan Pfeiffer

Zirbenholz war für Vincent de Bois etwas ganz Neues. Und es war Faszination auf den ersten Riecher. Gerade aus Holland ins Kärntner Drautal gezogen, erzählte ihm ein befreundeter Tischler von dem duftenden Holz. „Ich konnte kaum glauben, dass ein Holz so viele gesunde Aspekte für uns Menschen hat“, so der junge Tischler. Das Interesse war geweckt und die Recherche begann. Tatsächlich stieß Vincent de Bois auf Studien, die bestätigten, was er erzählt bekommen hatte.

Beruhigende Zirbe
Wissenschaftler des Joanneum Research in Weiz zeigten, dass man in einem Zirbenholz-Bett im Vergleich zu einem Holzdekor-Bett deutlich besser und vor allem erholsamer schläft. Der Erholungswert sei sogar messbar: In Zirbenbetten schlägt das Herz langsamer, die durchschnittliche „Ersparnis“ liegt bei 3500 Herzschlägen pro Tag, was etwa einer Stunde Herzarbeit entspricht. Und auch die starke insektenabwehrende Wirkung des Zirbenholzes wiesen die Wissenschaftler in Weiz nach.

Anzeige
Zirben-Raumlüfter mit Licht
Zirben-Raumlüfter mit Licht
Der im Drautal in Handarbeit aus acht Jahre gereiftem Zirbenholz gefertigte Raumlüfter verströmt wohltuendes Aroma und sanftes LED-Licht. Material: Zirbe, Lieferung inkl. Zirbenlocken Maße: 14 × 14 × 33 cm

Guter Schlaf Dank Zirbe

Diese Wirkung wollte der junge Ingenieur am eigenen Leib erfahren. Er kaufte sich zunächst nur ein Holzbrett von der teuren Zirbe. Und tatsächlich duftete es herrlich. Bevor er seinen ersten Zirbenraumlüfter mit Licht entwickelte, baute er sich ein Bett: „Es ist, wie in einem Alpenwald zu schlafen. Ich schlafe besser und wache erholter auf“, erzählt uns Vincent.

Duftende Zirbenraumlüfer

Vincent de Bois und seine Zirbenraumlüfter
Foto: Stefan Pfeiffer

Für alle, die nicht gleich ein Zirbenbett kaufen möchten, entwickelte Vincent de Bois seinen Zirbenraumlüfter mit Licht. Es hat sehr lange gedauert, bis die PuriLamps perfekt waren. 10 verschiedene Modelle hat es gebraucht. Vincent de Bois möchte schließlich beste Qualität liefern. Gemein haben die zwei Modelle, dass man mit ihnen die postive Wirkung der Zirbe ganz einfach und schnell in den eigenen vier Wände genießen kann. Und sie werden von Vincent de Bois persönlich und in reiner Handarbeit gefertigt. Jedes Produkt verlässt erst dann die Werkstatt, wenn er 100 % zufrieden damit ist.

Servus-Tipp: Vincent de Bois Zirbenlampen finden Sie direkt in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken