Anzeige

Selbermachen

Mit bunter Holzspäne verzierte Palmbuschen

Die Salzburgerlockenpracht aus Eingefärbtem Bastelspan ist auf jedem Osterfest ein absoluter Blickfang.

Was den Palmbuschen betrifft, hat jede Region beim Binden ihre eigenen Regeln. Im Salzburgerland werden sieben Pflanzen (Wacholder, Eibe, Stechpalme, Thuje, Palmkätzchen, Buchsbaum und Hasel) zu einem grünen Strauß gebunden und mit buntem „Gschåbat“ verziert – so werden die gelockten Hobelscharten genannt.

Anzeige

Das braucht man

So geht‘s

  1. Kürzen Sie die Äste und entfernen Sie im unteren Teil die Blätter und Ästchen.

  2. Binden Sie die Palmkätzchen mit Draht oder Floristenband an dem Haselnussstock fest.

  3. Binden sie dann nacheinander die restlichen Pflanzen dazu und klammern sie die bunten Holzspänelocken an den Palmbuschen.

Anzeige