Hauptspeise

Bachsaibling im Packerl

Die Wirtsleute Anna und Thomas Huber verraten uns ihre besondere Zubereitungsart für den Bachsaibling.

Bachsaibling, Kartoffel, Gemüse, Weinglas, Holzbrett, Besteck, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Unterm Jahr hat sich das Zacherlbräu der Pinzgauer Traditionsküche mit hausgemachtem Käse, Fleisch aus eigener Landwirtschaft und selbst gezogenem Gemüse verschrieben. Am 24. Dezember aber bleibt das Brucker Bilderbuch-Gasthaus geschlossen, und das Wirtspaar Anna und Thomas Huber lässt Sohn Jörg an den Herd.

Er bereitet für die Familie Bachsaibling aus der Fuscher Ache zu und erzählt: „Wir feiern ein sehr ruhiges und besinnliches Fest und tanken Kraft, bevor am Christtag die Hauptsaison beginnt und sich das Haus wieder füllt.“

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
1mittelgroße Zucchini
1Stange Sellerie
0,5Lauchstange
8Cocktailparadeiser
4Bachsaiblingsfilets
4kleine Erdäpfel (gekocht)
Für die Marinade
Saft von 1 Zitrone
4 ELOlivenöl
2fein gehackte Knoblauchzehen
etwas geriebener Ingwer
einige Zweige frische Kräuter nach Belieben (Basilikum, Estragon, Dille, Thymian ...)
1 TLKorianderkörner
Salz, Pfeffer
Zutaten
4 TLButter
4Nelken
Backpapier
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Das Gemüse putzen. Zucchini würfeln, Sellerie und Lauch in Scheiben schneiden, Paradeiser halbieren. Die gekochten Erdäpfel vierteln.

  2. Backrohr auf 200 °C Umluft vorheizen.

  3. Vier kleine Bögen Backpapier auf eine trockene Fläche legen. Aus den Erdäpfeln und dem Gemüse jeweils in der Mitte der Bögen ein Beet aufschütten.

  4. Zitronensaft mit Olivenöl und den restlichen Zutaten zu einer Marinade rühren.

  5. Die Filets halbieren und auf das Gemüse platzieren. Mit der Marinade beträufeln und mit je einer Butterflocke und einer Nelke belegen.

  6. Die Backpapierbögen möglichst kompakt zusammenfalten und mit Küchengarn zu Packerln verschnüren.

  7. Die Packerl auf ein Backblech setzen und im Ofen 20 Minuten garen. Vorsicht beim Öffnen, da heißer Dampf austritt.

Servus entdecken