Nachspeise

Beerenbrot

Ob zum Frühstück oder zur Jause – in Holundersirup marinierte Beeren machen sich sehr gut auf Ziegenfrischkäse und getoastetem Brot. Und bunt sieht es auch aus.

Beerenbrot (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
Menge
4 Portionen
Anzeige
Zutaten
4Scheiben würziges Brot (z. B. Vinschgerl)
2 ELButter
150 gZiegenfrischkäse
1 PriseSalz
250 ggemischte Beeren (Heidelbeeren, Ribiseln, Himbeeren)
2 ELOlivenöl
1Zitronensaft
2 TLHolundersirup
1 ELMinze (gehackt)
frisch gemahlener Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Brotscheiben kräftig in Butter rösten, mit Ziegenkäse dick bestreichen und leicht salzen.
  2. Die geputzten Beeren mit Olivenöl, Zitronensaft und Holundersirup marinieren und auf den Broten verteilen. Zum Schluss mit Minze und Pfeffer bestreuen.

Servus entdecken