Vorspeise

Käsesuppe mit Fleischkugerln

In der kalten Jahreszeit ist die cremige Käsesuppe mit Fleischkugerln die richtige Mahlzeit um sich von innen aufzuwärmen.

Käsesuppe, Fleischkugerln, Löffel, Hand, Topf, Bier
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
80 gZwiebeln
40 gButter
40 gglattes Mehl
125 mlWeißwein
800 mlklare Rindsuppe
200 mlObers
150 ggeriebener Käse (Bergkäse, Räßkäse und Butterkäse)
Für die Fleischkugerln
100 gLauch
400 gRindsfaschiertes
1gepresste Knoblauchzehe
1Eidotter
Pfeffer
2 ELgehackte Petersilie und Schnittlauch
2-3 ELSemmelbrösel zum Wälzen
Rapsöl zum Braten
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen, fein hacken und in Butter goldbraun anrösten. Mit Mehl stauben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit Rindsuppe und Obers aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.

  2. Den Käse in der heißen Suppe schmelzen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken und warm halten.

  3. Vom Lauch zirka die Hälfte in feine Ringe schneiden. Übrigen Lauch fein hacken und mit Faschiertem, Knoblauch, Dotter, Salz, Pfeffer und 1 EL Kräutern gut vermengen. Aus der Masse 20 kleine Kugeln formen und in Semmelbröseln wälzen.

  4. Die Fleischkugerln in Öl mit den Lauchringen rundum scharf anbraten.

  5. Fleischkugerln mit Lauch in Suppentellern verteilen, Käsesuppe angießen und mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.