Hauptspeise

Lammspiesse mit Schalotten

So zart und saftig schmecken die Lammspiesse, die wir mit einem knusprig getoasteten Brot anrichten.

Fleischspiesse, Cocktailtomaten, Tomatenrispe, getoastetes Brot, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Stephanie Golser
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
2-3Knoblauchzehen
1 Zweig(e)Rosmarin
1Chilischote
0.5 TLSalz
Saft von 1 Zitrone
4 ELOlivenöl
2 TLHonig
500 gmageres Lammfleisch aus der Keule
250 gkleine runde Schalotten
2 Zweig(e)Kirschparadeiser
2 ELBalsamico
Saft von 2 Orangen
1 Stück(e)Olivenbrot
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Knoblauch schälen und grob hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und mit der Chilischote fein schneiden. Knoblauch, Rosmarin und Chili mit Salz in einen Mörser geben und zu einer homogenen Paste zerreiben.

  2. Die Paste mit Zitronensaft, Olivenöl und Honig verrühren.

  3. Das Lammfleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren. Beides in eine Schüssel geben, mit der Knoblauchmarinade vermengen und 1–2 Stunden ziehen lassen.

  4. Lammstücke und Schalotten auf Spieße stecken und in einer großen Grillpfanne mit den Paradeisern rundum scharf anbraten.

  5. Den Bratensatz mit Balsamico und Orangensaft ablöschen und etwas reduzieren.

  6. Olivenbrot halbieren und auf den Schnittflächen anrösten.

  7. Die Spieße mit den Paradeisern auf dem Brot anrichten und mit Orangensauce beträufeln.

Servus entdecken