Hauptspeise

Mostbraten mit knuspriger Schwarte

Das in Birnenmost eingelegte Bratl mit knuspriger Schwarte schmeckt am besten mit Erdäpfelknödel und Krautsalat.

Mostbraten mit knuspriger Schwarte, Kräuselpetersilie, Teller
Foto: Mauritius Images

Gut zu wissen:

  • Für die Zubereitung benötigt man ca. 3 Stunden, jedoch sollte die Marinade eine Nacht einziehen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen50 Minuten3 Stunden
Anzeige
Zutaten
1,5 kgSchopfbraten oder Schulter mit Schwarte
Salz
grob geschroteter Pfeffer
1 ELKümmel (ganz)
3gepresste Knoblauchzehen
1 lBirnenmost
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Schweinsbraten mit Salz, Kümmel, Pfeffer und Knoblauch einreiben und über Nacht im Birnenmost einlegen.

  2. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  3. Die Schwarte rautenförmig einschneiden und den Braten in einem Topf mit Gittereinsatz über köchelndem Wasser 30 Minuten zugedeckt dämpfen.

  4. Anschließend mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen, etwas Birnenmost untergießen und im Backrohr braten.

  5. Nach 30 Minuten den Braten umdrehen und bei fallender Temperatur (bis 150 °C) weiterbraten. Nach und nach mit der Mostmarinade aufgießen.

  6. Nach ca. 2 Stunden das Backrohr auf 180 °C Oberhitze schalten und die Schwarte knusprig braten. Mostsaftl durch ein Sieb abgießen und eventuell leicht reduzieren. Währenddessen den Braten noch 10 Minuten bei abgedrehtem offenem Backrohr rasten lassen.