Nachspeise

Plenten mit Weinbeeren, Sig und Schafjoghurt

Mit diesem Brei hat man Kraft für den ganzen Tag. Zimt und Sternanis sorgen für die richtige Würze und der Apfelsaft rundet die Polenta geschmacklich ab.
Plenten mit Weinbeeren, Sig und Schafjoghurt (Foto: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer

Tipp: Anstatt Rosinen kann man auch Schwarzbeerröster oder Grantn (Preiselbeeren) verwenden.

MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen50 Minuten50 Minuten
Zubereitung
  1. Den Apfelsaft mit Sternanis und Zimt in einem Topf erhitzen. Maisgrieß einrühren und bei geringer Hitze etwa 40 Minuten weich kochen.
  2. Die Rosinen mit Wasser in einem Rexglas über Dampf 20 Minuten einlegen (am besten gleich in einer größeren Menge, den Rest kann man für Müsli oder andere Füllungen verwenden).
  3. Rosinen, Sig und Butterflocken in die fertige Polenta einrühren. Das Mus in tiefen Tellern anrichten und mit frischem Schafjoghurt servieren.
Abo
Jahresabo mit Lammbackform als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Backform von Zenker gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken