Anzeige

Ausflüge

Urlaub Daheim (1/2) – Ferien in Österreich

Immer mehr Menschen verbringen ihre wertvolle Urlaubszeit daheim. In dieser zweiteiligen ServusTV Dokumentation besuchen wir die schönsten Ferienorte des Landes und werfen einen Blick hinter die Kulissen der fleißigen Gastgeber.

Faaker See mit Umland
Foto: Franz Michael Schneeberger - unsplash.com
Der Faaker See in Kärnten - ein Urlaubsparadies mitten im Heimatland Österreich

Lust auf mehr Geschichten aus der Heimat? Bei uns gibt es die besten ServusTV Folgen hier auf einen Blick.

Anzeige

Spiel, Spaß und Bewegung in den Alpen

Die Berge sind Sehnsuchtsort und Aushängeschild unseres Landes. Viele Urlauber zieht es in die Höhe, wo Ruhe und Abenteuer kein Widerspruch sind. Die heimischen Bergführer sorgen dabei für die nötige Sicherheit. So wie Heli Steinmassl und Sigi Wasserbauer. Sie erweitern den Klettersteig auf der Großen Priel für die Besucher der Kalkalpen. Für die Alpinisten ist es Ehrensache, den Fels für Hobby-Kletterer zugänglich zu machen. Mit ihren Gästen Liss und Ralf Kassebaum testen sie den renovierten Steig gleich mit Seil und Hacken aus und genießen anschließend das verdiente Gipfelglück.

Hoch und rasant wieder hinab geht es beim Canyoning. In der Auerklamm im Ötztal kommen Adrenalinsuchende auf ihre Kosten. Springen, Rutschen und sogar das Abseilen in einem quellfrischen Wasserfall gehört in der wohl härtesten Canyoningschlucht Österreichs dazu.

Mir hams direkt vor der Haustür, also besser kann’s ned sein. 
Stefan Schranz, Canyoningguide

An den zahlreichen österreichischen Seen, wie auch dem türkisblauen Faaker See in Kärnten, können Urlauber am Campingplatz ihre Ferien verbringen. Besonders bei Familien wie den Mernigs steht diese naturverbundene Art zu urlauben hoch im Kurs. Was zählt, ist die sorgenfreie Familienzeit und eine möglichst unkomplizierte Anreise.

Mit Kanu und Taucheranzug

Während auf den Seen idyllisch gepaddelt wird, geht es an der Grenze zwischen Österreich und Slowenien tief hinab in einen still gelegten Stollen. Ungefähr 600 Meter unter der Erde beginnt die atemberaubende Fahrt für Familie Riepl durch das Bergwerk Mezica. Ein Urlaubsvergnügen, das ein bisschen Mut erfordert.

Im glasklaren Langbathsee zwischen dem Attersee und Traunsee führt Gregor Bockmüller seine Urlaubsgäste zu einem Tauchgang in den Bergsee. Alltagsstress und Sorgen werden dabei schnell vergessen. Nur der Tauchguide bleibt bis zum Schluss angespannt. Seine Aufgabe ist schließlich, die Gruppe zusammenzuhalten und für ein sicheres Auftauchen zu sorgen. Wer sich traut, kann sogar noch einen Schritt weiter gehen und gemeinsam mit Gregor Bockmüller in eine durchflutete Klamm tauchen.

Wenn der Weinberg ruft

Im Weinviertler Unterretzbach, im größten Weinbaugebiet des Landes, geht es ebenfalls um ein Naturerlebnis. Allerdings mit weit weniger Aufregung. Unter freiem Himmel veranstaltet Harald Pollack im Sommer ein Gourmetdinner mitten im Weinberg. Die größten Risikofaktoren, die das kulinarische Erlebnis sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen könnten, sind Wind und Wetter. Doch spielen sie mit, wird man mit einem 5-Gänge-Menü mit spektakulärem Sonnenuntergang verwöhnt.

Das Urlaubsland Österreich bietet vielfältige Erlebnisse – für einen unvergesslichen Sommer! Ob hoch oben am Berg, zwischen Weinreben oder an den traumhaften Seen. Dabei sorgen die heimischen Gastgeber mit kreativen Ideen und einer Prise Mut für ein abwechslungsreiches Programm. Bleibt nur noch die Frage: Warum denn in die Ferne schweifen, wenn die schönsten Urlaubsziele gleich vor der Haustüre liegen?

Abo
Abo mit Duftkerze als Geschenk
  • Servus-Abo - 12 Hefte jährlich erhalten

  • Servus-Duftkerze aus 100% natürlichem Bio-Rapswachs & mit feinsten ätherischen Ölen (Zirbe, Lemogras, Honigöl) kostenlos dazu

  • nur € 51,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige